Diese Website verwendet zur Verbesserung der Funktionalität Cookies!

 

Gästebuch

Kommentar von Martin Peters |

Tolle, interessante Berichte! Machen Sie doch später ein Buch daraus; das wird sicher ein Erfolg. Am besten zwei; eins auf Russisch, eins auf Deutsch.

Kommentar von Werner |

Hallo Uwe,
habe heute mal wieder deine Tour verfolgt. Toll, dass du alles so gut hinbekommst. Wir wuenschen dir gute Besserung, aber mit Blessuren muss man bei solcher sportlichen Leistung eben mal rechnen. Deine Berichte sind klasse. Es ist schoen zu wissen, dass du so viele und so gastfreundliche Menschen auf deiner Reise hast, die dir selbstlos helfen. Ob alles so in Deutschland gehen wuerde, wage ich zu bezweifeln. Sicher koennen deine Eindruecke auch mal falsch gedeutet werden, das ist normal , und du schreibst ja auch unter sehr emotionalen und angestrengten Verhaeltnissen. Ich finde jedenfalls alle deine Gastgeber prima und sage fuer mich, Danke an euch, ihr in der Ferne, dass ihr Uwe so toll unterstuetzt. Liebe Gruesse von uns an dich, Uwe, und an alle, die dich irgendwie begleiten und dich unterstuetzen. Werner u. Babsi aus Berlin

Kommentar von Torsten |

Schön zu lesen das auch die nächste Etappe erreicht wurde.
Der Bericht ist wieder klasse und ässt einem schon jetzt auf den nächsten freuen.
Allerdings sollte auf der Startseite das AKTUELL Datum mal geändert werden, da denkt man sonst das am 13.5. das letzte mal geschrieben wurde.
Viel Glück auf deiner nächsten Etappe.

Kommentar von Meissner |

Uebersetzung des Gaestebucheintrages von Galina vom 01.06.13:
Gruess dich Uwe. Geduld und Ruhe in allen Situationen. Und nimm das Unverstaendnis russischer Menschen nicht uebel- allen kann man es nicht recht machen. Aber deiner Bekannten Swetlana und ihrem Mann Oleg moechte ich sagen: Swetlana, seid nicht beleidigt darueber, was Uwe geschrieben hat. Ihr habt es irgendwie nicht richtig verstanden. Ich habe nach dem Gelesenen eine gute Meinung ueber Euch, gastfreundlich und intelligent, wie Ihr seid. Dass Uwe den Roten Platz noch mal sehen moechte, ist verstaendlich. Er hatte wenig Zeit und wollte das Symbol, das alles in sich vereint, halt schnell sehen. Glaubt mir, nach dem ueber Euch Geschriebenen denkt man nicht schlecht ueber Euch.
Ergaenzung von mir: Die Kloester und Parks der Stadt Moskau haben mich auch interessiert, die Ruhe dort war herrlich. Danke Swetlana und Oleg!

Kommentar von Swetlana |

Ich bitte um Entschuldigung fuer meine Fehler, ich war SO empoert!
MuseUmsreservat, natuerlich! und andere Fehler!
Ferner, Uwe, wir besuchen oft Theater (und auch nicht nur in Moskau), Ausstellungen, gehen nicht nur in den Parks spazieren! Ausserdem wir reisen viel, ich persoenlich war in 22 Laendern der Welt!

Kommentar von Swetlana |

Hi, Uve!
Wir wuenschen Dir gute Reise, lass Deinen Traum in Erfuellung gehen!
Аber ich muss bemerken, dass Deine Kommentare, die Deinen Aufenthalt bei uns betreffen, uns beleidigt und entteuscht haben! Nach meinem Erstauen hast Du dich auf der russischen Seite Deines Blogs entsuldigt, aber Deine Verwandten und Bekannten wissen keinen Bescheid davon! Welche Vorstellung sie von uns bekommen koennen!!!!!!

Sind wir wirklich ungastfreundlich (wir sind mit Dir nicht zum Roten Platz, wo Du eigentlich schon einst gewesen warst(!!!!) nicht gefahren!!)!
Das Musemsreservat (kein Kloster!) Kolomenskoje, wovon alle Auslaender, die Deutschen auch, immer begeistert sind, war Dir nicht interessant? Wir wussten davon nicht!
Dir war auch russische Architektur nicht interressant. Es kam mir vor, dass Du dich mehr belebt hast, wenn Du benuzte Spritze der Drogenbraucher neben der Treppe gesehen und fotografiert hattest! Uebrigens Du hattest Glueck ))– am naechsten Tag waren sie weg!
Sind wir wirklich begraenzt, fromm, unwissbegierig und dazu diagnostikalisieren Wodka jeden Abend?
DIE Flasche war wenigstens vor einem Monat geoeffnet und blieb im Schrank hermetisch geschlossen!
Wir trinken Alkohol, wenn unser Gaeste empfangen!
Wir haben fuer Dich alles Beste getan, um Du dich bei uns bequem fuehltest, auch langes Computerbenutzen, obwohl wir ihn selbst brauchten, weil mein Manns Notebook zum trotz ausser Betrieb war.
Ist das Aussuchen alles Negative Dein Ziel?
Wir sind tief enttaeuscht !

Kommentar von Mirko T. |

Hallo Uwe,

habe zwischendurch mal nach gesehen wie weit du gekommen bist und es freut mich, dass du schon so weit gekommen bist. Ich möchte dir für den Rest des geplanten Weges viel Erfolg wünschen und komm heil wieder. Ich melde mich wieder, bis dahin LG
Mirko Tambur und Familie